Altligafußball 2018

Nachdem sich im letzten Jahr die Gespräche mit dem FC Offenbüttel positiv
entwickelt haben, spielt unsere Altliga jetzt in der SG FCO / Ditmarsia. Da aus den
Sarzbüttler Reihen fast keine Spieler mehr aktiv sind, sind wir auch in dem neuen
Namen, der nur eine begrenzte Anzahl an Buchstaben zulässt, nicht mehr vertreten.
Die Saison 2018 verlief sportlich wesentlich erfolgreicher als die letzte Saison und
man kann daher behaupten, dass das auf jeden Fall der richtige Schritt war. Wir
mussten keine Spiele mehr auf Grund von Spielermangel absagen und die Spieler
haben dadurch wieder mehr Spaß am Fußball gefunden. Schade ist es allerdings,
dass aus den Sarzbüttler Reihen die Beteiligung an der SG so gering ist. Ich hoffe
hier weiterhin auf Besserung und würde mich freuen, wenn sich wieder ein paar mehr
Altligisten die Stiefel schnüren würden.

Höhepunkt des Jahres war dann wieder unser eigenes Turnier im Rahmen der
Sportwoche. Erneut nahmen wir mit zwei Mannschaften teil, die aber leider personell
sehr eng besetzt waren, so dass der sportliche Erfolg nicht möglich war. Dieses
Turnier ist weiterhin sehr beliebt bei den Gästen und wird auch in diesem Jahr im
Rahmen der Sportwoche wieder ausgetragen. Der Termin hierfür ist der 19.07.2019.
Weiterhin steht der Spaß auch neben dem Platz für uns mit im Vordergrund. So
trafen wir uns wieder zu einem gemeinsamen Schnitzelessen und amüsierten uns
erneut prächtig auf dem Skat, Doppelkopf und Knobelabend zwischen Tagen, mit
dem wir das Jahr 2018 wie auch in den Vorjahren ausklingen ließen. Dabei spielten
alle anwesenden Sarzbüttler Altligisten ausnahmsweise Doppelkopf und „Pele“
Ridder löste den zweimaligen Gewinner Walter Sierks ab. Er konnte am Ende dann
verdientermaßen den Wanderpokal und den Schinken aus den Händen von Günter
Sendel in Empfang nehmen.

Mit sportlichem Gruß
Herms Peter Sievers

 

Altligafußball 2017

Mittlerweile haben wir fünf gemeinsame Jahre als gemeinsame Altliga SG Albersdorf-Bargenstedt-Sarzbüttel gespielt. Leider kommen aus den Sarzbüttler Reihen fast keine aktiven Spieler mehr und auch aus Albersdorfer Sicht gibt es sehr wenige neue Spieler. Dieses hat dazu geführt, dass Gespräche mit der Altliga des FC Offenbüttel aufgenommen wurden, um die Altliga neu aufzustellen, da mit der aktuellen Konstellation kaum ein Spielbetrieb möglich ist. Inwieweit der SSV Sarzbüttel dann noch in dieser Altliga SG beteiligt ist, bleibt abzuwarten.

So war es 2017 auch als SG erneut sehr schwierig, genügend Spieler zu den Spielen zusammen zu bekommen. Es konnten leider nur 9 Spiele (von 16 geplanten) durchgeführt werden. Auch der sportliche Erfolg war dabei durchaus überschaubar, steht bei der Altliga aber auch nicht unbedingt im Vordergrund. Dabei gab es 2 Siege, 2 Unentschieden und 5 Niederlagen, wobei man oft nicht die schlechtere Mannschaft war. 5 Spiele wurden abgesagt, davon 3 vom Gegner und 2 fielen aus. Zudem nahmen wir am Turnier des FSV Farnewinkel/Nindorf teil.

Bei der Ü40 Kreismeisterschaft in Sarzbüttel konnten wir 2017 eine Mannschaft stellen, was gegenüber dem Nichtantreten 2016 eine Steigerung war. Die Ü40 Kreismeisterschaften finden allerdings in diesem Jahr nicht mehr in Sarzbüttel statt.

Ein besonderes Highlight war das 50-jährige Jubiläum der Altliga des SV Ditmarsia Albersdorf. Nach einem Spielchen zwischen der Altliga des SV Ditmarsia und des SSV Sarzbüttel saßen wir bei leckerem Essen und kühlen Getränken noch einige Stunden in geselliger Runde zusammen und schwelgten in alten Erinnerungen. Vielen Dank an dieser Stelle noch einmal an das Orga-Team um Günther Sendel.

Ein weiterer Höhepunkt war dann wieder unser eigenes Turnier im Rahmen der Sportwoche. Erneut nahmen wir mit zwei Mannschaften teil, die aber leider personell sehr eng besetzt waren, so dass der sportliche Erfolg nicht möglich war. Dieses Turnier ist weiterhin sehr beliebt bei den Gästen und wird auch in diesem Jahr im Rahmen der Sportwoche wieder ausgetragen. Der Termin hierfür ist der 20.07.2018.

Weiterhin steht der Spaß auch neben dem Platz für uns mit im Vordergrund. So trafen wir uns wieder zu einem gemeinsamen Schnitzelessenund amüsierten uns erneut prächtig auf dem Skat, Doppelkopf und Knobelabend zwischen Tagen, mit dem wir das Jahr 2017 ausklingen ließen.

Mit sportlichem Gruß  

Herms Peter Sievers